Ode an eine Hose

Ich weiß wie diese Überschrift klingt. Ich weiß was ihr jetzt denkt, und nein, ich habe nicht endgültig den Verstand verloren, zumindest hoffe ich das. Ich meine das vollkommen ernst. Andere Mädchen gehen gerne shoppen. Ich nicht. Versteht mich nicht falsch, ich mag es, mit Freunden in ein Einkaufszentrum zu fahren, Smoothies zu schlürfen und …

Am Ende der Welt

03:30 Uhr. Mein Wecker klingelt und es fühlt sich an, als wäre ich eben erst eingeschlafen. Viel zu müde ziehe ich mich an und schnappe mir meinen bereits gepackten Rucksack. In der Küche treffe ich Sam, der mindestens genauso verschlafen ist wie ich. Nach einem kurzen Frühstück gehen wir zum Auto, und unsere Reise beginnt. …

Dark

Mein Wecker klingelt, und ich schaue mit einem verschlafenen Seufzen auf mein Handy: 09:00 Uhr. Obwohl ich so lange geschlafen habe fühlt es sich an, als wäre es noch mitten in der Nacht. Einen Moment lang überlege ich einfach liegen zu bleiben und noch ein bisschen zu schlafen, dann quäle ich mich doch aus dem …

Götter und Helden

Etwas, das mich schon immer fasziniert hat, sind die verschiedenen Religionen und Mythologien, die unterschiedliche Kulturen dieser Welt hervorgebracht haben. Als ich sieben Jahre alt war, fand ich im Bücherregal meiner Großeltern einen Sammelband über griechische Mythologie nach Homer - ein Buch mit über 1000 Seiten, eins der dicksten Bücher die ich bis dato je …

Der Wal und die Jagd

Zeit, mich unbeliebt zu machen. Es ist einfach über etwas zu urteilen, wenn man seine Heimat nie verlässt und somit alles immer nur vom selben Standpunkt aus betrachtet. Vor allem in unserer heutigen digitalen Zeit geht es so schnell, dass man eine feste und oft bereits vorgefertigte Meinung zu einem Thema hat, ohne sich überhaupt …

Treibjagd im Polarkreis

Die Menschen hier sind... anders. Ich glaube, es liegt an der Umgebung. Die Natur hier ist sehr rau und zwar nicht direkt unberührt, aber trotzdem irgendwie wild.. Mir wird es so erklärt, dass wir Menschen heutzutage die Natur als etwas separates sehen, etwas außerhalb unserer Großstädte und sicheren Wohnungen. Diese Einstellung ist aber falsch: wir …

Leirskole

Zeit, über meine Arbeit in Sappen zu schreiben. In den ersten zwei Tagen habe ich frei. Die meiste Zeit verbringe ich damit, mir die Gegend anzusehen. Wie ich bereits erzählt habe ist Sappen ein unglaublich kleines Dorf, wobei der Begriff "Dorf" vielleicht etwas irreführend ist - "ein paar schlichte Häuser die entlang einer einzigen Straße …

Farblos

Narvik ist eine verdammt hässliche Stadt in einer wunderschönen Umgebung. Ehrlich, als ich morgens aufwache und aus dem Fenster schaue bin ich sprachlos: Die fernen Berge mit ihren schneebedeckten Gipfeln, die gestern noch in der Ferne vor meinem Zugfenster vorbeizogen, sind auf einmal ganz nah. Sie fallen erst steil, dann immer flacher zum Fjord hin …